Ist eine Methode der humanistischen Psychologie und bietet Konzepte und Methoden, die es ermöglichen das Denken, Fühlen und Verhalten besser zu verstehen. Das Ziel ist es, Autonomie zu fördern.

Durch anschauliche Modelle ist es möglich zu beobachten, zu verstehen und zu beraten.

Einsatzfelder

Die Einsatzfelder von Transaktionsanalytiker/innen sind in vielen Bereichen der Beratung, der Pädagogik, der Organisationsberatung und- entwicklung, der Erwachsenenbildung und der Psychotherapie möglich.

Ausbildung

Hauptbestandteile transaktionsanalytischer Ausbildung sind: Theorietraining, Supervision, Selbsterfahrung und Praxistransfer. Um diese Theorie und Methode zu lernen und das gelernte in der beruflichen Praxis einzusetzen bieten wir Ihnen verschiedene Lernwege an.

101- Einführungskurs

Durch das Seminar erhalten Sie einen umfassenden Eindruck von den Konzepten und Methoden der Systemischen Transaktionsanalyse. Er eignet sich für alle an Persönlichkeitsentwicklung.

Interessierte, insbesondere aber für Berater/-innen, Trainer/-innen, Führungskräfte, Projektleiter/-innen, HR-Verantwortliche und Coachs.

Weitere Informationen (PDF)

Coachen, Beraten & Führen: Weiterbildung TA- Berater_in

Die moderne Systemische Transaktionsanalyse ist eine berufsbegleitende Weiterbildung. Sie bietet neben international und langjährig erprobten Praxisansätzen eine auf Integration und Identitätsentwicklung ausgerichtete Ausbildungs- und Lernkultur.

Weitere Informationen (PDF)

TA- Masterclass- Zertifizierte Transaktionsanalytiker_in

Wir bieten Ihnen die Vertiefung Ihres transaktionsanalytischen Wissens und ermöglichen Ihnen weitergehende Methoden/Konzepte. 

Weitere Informationen (PDF)

Netzwerktreffen für Transaktionsanalytiker*innen

Austausch, Vernetzung, Kontakt zu KollegInnen sind für TAlerinnen und TA´ler durch die Ausbildungskultur üblich und bekannt.

Weitere Informationen (PDF)